Kunterbuntes

Mein 1.Blog Geburtstag

Wie die Zeit rennt… nun gibt es kunterbuntundlebensfroh schon 1 Jahr 🙂
Ganz spontan habe ich im letzten Jahr die Idee gehabt einen eigenen Blog zu schreiben und in der gleichen Woche noch in die Tat umgesetzt.
Zeit einmal inne zu halten und Bilanz zu ziehen.

60 BlogbeitrÀge

Gestartet bin ich mit ĂŒber 100 Ideen worĂŒber ich schreiben könnte 🙂
In diesem Jahr habe ich 60 BeitrÀge verfasst. In den ersten Monaten habe ich 8 BeitrÀge pro Monat geschafft, in der letzten Zeit (nach meinem Berufseinstieg) nur noch max. 4 Artikel, so dass ich im Durchschnitt 5 BeitrÀge pro Monat veröffentlicht habe.
Ist das viel oder wenig?
Mein Ziel war anfangs den 100. Artikel zum 1. Blog Geburtstag zu schreiben. Doch einen Artikel so zu veröffentlichen, dass ich damit zufrieden bin, nimmt doch mehr Zeit als gedacht in Anspruch. Dann lieber weniger Artikel, aber dafĂŒr mit viel Herzblut 🙂 Wenn ich also einen tollen Beitrag in der Woche schaffe, dann bin ich zufrieden! FĂŒr mehr fehlt mir mit Minnie Maus, Arbeit und Haushalt einfach die Zeit!

Was fĂŒr ein Blog ist kunterbuntundlebensfroh?

Kunterbuntundlebensfroh lĂ€sst sich keiner „typischen“ Blog Kategorie eindeutig zuordnen. Hier findet ihr eine kunterbunte Mischung aus Familien-Blog, Lehrer-Blog, Reise-Blog, Ausflugs-Blog, DIY-Blog…
Bei der Namenswahl war mir diese Offenheit sehr wichtig. So kann ich ĂŒber alles schreiben, was mich bewegt und bin nicht nur auf einen Teilaspekt festgelegt.
Und so findet vielleicht jeder etwas interessantes fĂŒr sich auf diesem Blog! Seht es wie ein buntes Blumenfeld zum SelberpflĂŒcken, nehmt einfach die Blumen mit, die euch gefallen 😉

Die Sache mit den Social Media KanÀlen

FĂŒr den Blog bin ich zum Instagramer geworden und habe mich intensiver mit Facebook und Printerest beschĂ€ftigt…
Meine Reichweite sah Ende August, Anfang September mal ganz gut aus (siehe Foto) und meinen Beitrag ĂŒber den DIY Lernturm haben dank Pinterest schon ĂŒber 17.500 Personen angeklickt.
Was soll ich sagen?
Ich bin nicht so der Netzwerker in der virtuellen Welt. Ich mag GesprÀche mit Blickkontakt und teile zwar gerne meine Ideen und Gedanken auf dem Blog, aber keine persönlichen Fotos/ Fotos von Minnie Maus.
Von daher habe ich die sozialen Netzwerke nicht gut genutzt und deshalb lĂ€uft es mit Followern auch eher schleppend… Damit meine BeitrĂ€ge auch gelesen werden, werde ich Instagram, Pinterest und Facebook aktiver nutzen (mĂŒssen). Das habe ich mir zumindest vorgenommen.

Mein kunterbunt und lebensfroh Fazit:

Ich liebe meinen Blog und habe viel Freude daran mich kreativ in meinen Artikeln auszutoben. Es ist ein toller Ausgleich fĂŒr mich 🙂 Da ich aber nicht nur fĂŒr mich schreiben möchte, sondern auch Menschen erreichen und inspirieren möchte, werde ich die sozialen Netzwerke mehr fĂŒr mich nutzen.
Ich freue mich auf das zweite Blogger-Jahr. Ideen worĂŒber ich alles schreiben könnte, habe ich immer noch soooo viele 🙂 Ich hoffe, dass mir neben der Arbeit noch genug Zeit bleibt, zumindest wöchentlich zu bloggen.

Viel Spaß auf kunterbuntundlebensfroh!
Liebe GrĂŒĂŸe Angie

Hinterlasse ein Kommentar

wp-puzzle.com logo